Wegen Klima: Grüne und Linke stellen sich gegen Einfamilienhäuser!

Feb 26, 2021 Aktuell
Das Einfamilienhaus – Heimstätte der Familie und Altersvorsorge in der Rente. Nun wollen die rot-grünen Sozialisten dem Einfamilienhaus an den Kragen.
 
Anton Hofreiter, Fraktionschef der Grünen im Bundestag, kritisiert, dass Einfamilienhäuser zu viel Fläche und Energie benötigen würden. Im Notfall sollen Kommunen gar das Recht erhalten, Hauseigentümer zu enteignen. Solche Forderungen von Enteignung erinnern an dunkle Zeiten der Geschichte…
 
Es gibt nichts besseres als ein Eigenheim!
 
Ein Haus ist solide und wertbeständig, währenddessen eine Mietswohnung oft im Alter nicht mehr finanziert werden kann. Im europäischen Vergleich schneidet Deutschland sehr schlecht in er Eigentumsquote ab. Statt Haus und Garten herrscht Plattenbau. Ist es das, was die Grünen wollen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.