Mit Klatschen ist es nicht getan!

Sep 24, 2020 Aktuell

Klinikmitarbeiter verdienen Anerkennung und einen fairen Bonus!

Man kann sich noch an die Aufrufe der SPD und anderen Parteien erinnern: “Klatschen für das Krankenhauspersonal”. So albern und wenig hilfreich diese Forderung auch waren, umso schneller verstummte auch die Hilfsbereitschaft.

Die geplante “Corona-Prämie” für Klinikmitarbeiter des Kreises sorgte für wenig Begeisterung: Statt eines fairen Ausgleichs für alle Mitarbeiter, wird dieser nun gestaffelt an die Mitarbeiter ausgezahlt.

Dagegen wehrt sich auch die Personalleitung:
“Jeder einzelne Mitarbeiter hat sich engagiert”, betont Gesamtpersonalratsleiterin Sabine Rehberg. 

Rund 120.000 nicht-geleistete Arbeitsstunden haben sich derweil in den Zwangspausen angesammelt. Dass diese aber vom eher defizitären Klinikbetrieb übernommen werden, kann auch nicht sein.

Hier muss mindestens die Landesregierung gefragt sein, sich um die Lage der Kliniken und ihren Mitarbeitern zu kümmern. Mehr als faules Klatschen konnten die Altparteien bis jetzt nicht vorweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.