Gender-Wahn beenden!

Feb 22, 2021 Programmatik
Familien- und Geschlechtserziehung muss altersgemäß und ideologiefrei gestaltet werden. Die Geschlechtserziehung muss immer altersgemäß sein und vor allem die Schamgrenzen der Kinder respektieren. Die besonderen Rechte der Eltern in diesem Bereich sind unbedingt zu achten.
 
Gender Mainstreaming keine Plattform geben!
Ich setze mich dafür ein, die Lebensrealität der meisten Menschen Baden-Württembergs anzuerkennen. Diese identifizieren sich sehr wohl mit einem der Begriffe männlich oder weiblich. Deshalb lehne ich eine auf linken Ideologien basierende Pseudowissenschaft wie „Gender Studies“, die eine Vielzahl von Geschlechtern propagiert, sowie die Politik des „Gender Mainstreaming“ ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.