Monat: Oktober 2020

Zivile Corona-Polizei in Baden-Württemberg? Nicht mit der AfD!

Wenn es nach der CDU in Baden-Württemberg geht, dann sollen demnächst zivile Hilfsheriffs nach einer Wochenendschulung als Sicherheitskräfte für die Einhaltung der Corona-Regeln eingesetzt werden.

Diese bekommen zwar nur eine kurze Einweisung, dürfen aber wie “echte” Polizisten ebenso Dienstwaffe und Uniform tragen.

So etwas ist unverantwortlich! Die Exekutive muss durch ausgebildetes Personal repräsentiert werden und nicht durch Laien. Hier wird aktiv das Sicherheits- und Freiheitsgefühl der Menschen in diesem Land beeinträchtigt.

Wir als AfD stehen für Freiheit, Selbstverantwortung und Selbstbestimmung. Wer Freiheit statt Bevormundung möchte, der muss im kommenden März jene Parteien bei den Landtagswahlen abstrafen, die diese Bevormundungen und Einschränkungen erst ermöglicht haben.

Quelle:
https://www.bw24.de/stuttgart/coronavirus-baden-wuerttemberg-stuttgart-hilfssheriffs-waffen-verordnung-kontrolle-massnahmen-regeln-polizei-90080551.html

Mitmachen für einen sauberen Ortenaukreis!

Ich habe heute bei der fünften Ortenauer Kreisputzete mitgemacht und an einigen Stellen die Straßen und Wiesen von Müll entfernt. Wenn man mal genau hinschaut beim Spazierengehen, entdeckt man leider überall ein paar Hinterlassenschaften.

Daher möchte ich zur Aktion aufrufen! Schnappt euch eine Tüte und einen Kollegen und nehmt einfach ein bisschen Müll mit und bringt es in die nächsten Mülltonnen. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir unseren Ortenaukreis dadurch etwas verschönern können.

Weitere Infos zur Aktion:
https://www.ortenaukreis.de/Quicknavigation/Startseite/Fünfte-Ortenauer-Kreisputzete-Freiwillige-können-vom-1-bis-31-Oktober-an-der-kreisweiten-Aufräumaktion-mitmachen.php?object=tx,2390.13&ModID=7&FID=2390.16158.1&NavID=2390.6&La=1

Flyern in Wolfach

Am Sonntag habe ich das wunderbare Wetter genutzt, um in Wolfach ein paar Flyer zu verteilen.

Auf den Flyern sind ein paar Informationen zu mir als Kandidat für die Landtagswahl im kommenden März zu finden. Auch die Reaktionen der Menschen waren äußerst positiv. Viele fragten mich nach den Standpunkten der AfD oder waren sehr überrascht, dass wir bereits jetzt schon in den Wahlkampf starten.

30 Jahre Deutsche Einheit

Kein Feiertag in Deutschland steht mehr für die Freiheit und Einheit unseres Landes und der Bürger. Doch wir müssen stets den geschichtlichen Hintergrund bedenken.

Die Bürger der DDR haben sich mutig dem sozialistischen Regime entgegengestellt und für ihre Freiheiten und Rechte gekämpft – friedlich als Demonstranten.

Diese Freiheit dürfen wir nicht als selbstverständlich ansehen. Es gilt, sie stets zu verteidigen.

Ich wünsche einen schönen Feiertag.
Ihr Johannes Erling

Blumen für Deutschland

Ich war die vergangenen Tage in Wiesbaden zu Besuch beim Landtagsabgeordneten Dimitri Schulz.

Die Aktion “Blumen Für Deutschland”, ins Leben gerufen von Frau von Storch, nahmen wir zum Anlass, um der Vertreibung der Russlanddeutschen zu Gedenken.

Ich wünsche euch allen einen guten Start ins Wochenende und einen schönen Feiertag am Samstag.